Mittwoch, 17. November 2010

Zalando und ich

Zalando ist einer der Online-Shops, die in diesem Jahr ordentlich Gas gegeben haben. Ich glaube, Zalando bot als Erstes die "versandkostenfreie Lieferung" an und mauserte sich schnell vom kleinen Schuhshop zum Fashion-Portal. Meine Freundinnen waren außerdem von der schnellen Lieferung und dem unkomplizierten Service begeistert.

Anfang November konnte ich nicht widerstehen, meine erste Zalando-Bestellung ging raus: bestellt am 2. November, Zahlungseingang 4. November, Lieferdatum 16. November. Puh, das ist lang, oder? Dabei steht in den FAQ´s, dass einen Tag nach Zahlungseingang versendet wird. Deshalb mache ich mir auch die Mühe, diesen Post zu verfassen. Ich habe mich zwischenzeitlich unheimlich geärgert. Vor allem darüber, dass ich auf meine Emails nur unbefriedigende Antworten erhielt, wie "Geld ist da, wird bald gepackt" oder "ist in Bearbeitung". Erst bei einem Anruf erfuhr ich, das der von mir bestellte Pullover aus einem anderen Lager geholt werden muss, was auch immer das bedeutet.

Ich bin also (nach 14-tägiger Wartezeit) leider kein überzeugter Zalando-Kunde.

Worauf ich so lange gewartet habe?


...und ich liebe die Tasche und den Pulli (leider)!

Ein Outfitpost muss aber noch warten, meine Kamera ist gerade in NEW YORK!

Kommentare:

  1. Wow... die Tasche ist wunderschön. :) Da würde ich mich auch sofort verlieben. ;)

    Bei Zalando ist nur der Schuhversand sehr schnell... die anderen Sachen, holen die aus einem Drittlager, was du dir ungefähr so vorstellen könntest: Ich verkaufe ausschließlich Schuhe, biete aber unter anderem auch Klamotten, Handtaschen, Kosmetik, etc. an. Diese Sachen bewahre ich aber nicht bei mir im Lager auf, die bestelle ich erst von einem Drittanbieter, sobald eine Kundin eines der Sachen bestellt. So vermeide ich unnötige Lagerkosten und nicht absetzbare Ware, weil die sich evtl. schlecht verkaufen lassen. ;) So ungefähr läuft das bei Zalando glaube ich. o.O Ich habe dort bisher nur Schuhe bestellt und per Paypal bezahlt, das ging eigentlich recht schnell.

    LG,
    Linh
    http://linhsfashionworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vielen Dank für diese einleuchtende Erklärung. Es hätte mir ja schon gereicht, wenn man mir das so vermittelt hätte..habe mich einfach verarschtz gefühlt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

    AntwortenLöschen