Sonntag, 25. September 2011

Preisunterschied ZARA Spanien

Letzte Woche war ich an der Costa del Sol unterwegs - Marbella, Puerto Banus, aber auch alternativere Orte wie Tarifa und Mijas haben es mir angetan. Ich habe mit Andalusien ein neues Reiseziel gefunden und es war sicher nicht mein letzter Besuch.

Dass spanische Labels wie Mango und Zara in Spanien günstiger sind, wusste ich, trotzdem habe ich bislang immer bei Bershka und Stradivarius geshoppt, eben Läden, die wir hier nicht haben. Ich hatte mich aber vor dem Urlaub in Stiefeletten bei Zara verguckt und wollte nun schauen, was sie in Marbella kosten sollten. Ich habe sie gefunden und die Schuhe waren 20 Euro günstiger. An jedem Teil bei Zara hängt ein Preisschild auf dem der spanische Preis steht, darunter verbirgt sich der deutsche. So konnte ich nach meiner Shopping-Ausbeute genau nachvollziehen, was ich gespart habe: insgesamt 30 Euro. :D

Hier das Outfit:
Schuhe, Kleid, Schal Zara / Tasche Bershka (aus dem letzten Urlaub) / Armschmuck Primark / Strickjacke Zara (aus dem letzten Herbst) /


Ich kann Euch also einen Besuch bei Zara in Spanien wärmstens empfehlen! .


Kommentare:

  1. Dann warst du ja in meiner alten Heimat unterwegs... :) Schön! :) Allerdings vermisse ich es nicht wirklich, aber ich bin in Marbella eingeschult worden :) Hihi :) Erinnerungen! Und zum shoppen war es schon immer günstiger bei Zara, das stimmt... Wahnsinn, oder? :D In England ist Zara allerdings auch sogar noch günstiger als in Deutschland/Österreich, das ist auch nicht zu unterschätzen :) Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das habe ich auf Teneriffa auch festgestellt!
    Hab da ein gelbes Sterchenoberteil gekauft, was hier 10€ teurer sein sollte :) Wir sollten öfter nach Spanien shoppen...hehe

    Mfg, Annika

    AntwortenLöschen
  3. Hey Isy - hach wie schööön! Bist also ein Kind der Sonne?! Toll! Aber bist Du Dir sicher, dass Zara in England günstiger ist? Waren im Juni in St. Sebastian mit zwei Engländerinnen und die wollten unbedingt zu Zara und haben da auch ganz viel gekauft. (In der Zeit war ich bei Bershka). Dachte, die wären da wegen den günstigen Preisen so scharf drauf?! ;)

    @ Annika: Da hätte ich absolut nix gegen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. boah wie toll :D ich wünsche mir, ich wär in Spanien *___*

    AntwortenLöschen
  5. Ich lebe seit 4 Jahren in Gibraltar und war seit dem in keinem Mango oder Zara mehr in Deutschland. Es lohnt sich einfach nicht und ich warte lieber bis ich wieder im Süden bin und dort shoppen gehen kann...

    AntwortenLöschen
  6. so schön das Shoppen im Urlaud auch ist und man sich freut wenn mach schöne Sachen gefunden hat, sollte man aber in Zeiten des angeblich "vereinten Europas" ach mal kritisch bei ZARA und Co hinterfragen, warum sie die deutschen so schamlos abzocken mit Preisen die über 20% höher als in Spanien sind.
    Eigentlich ein Grund um in Deutschland nicht mehr bei diesen Geschäften einkaufen zu gehen.

    AntwortenLöschen