Freitag, 20. November 2009

Wo ist eigentlich dieses BRAUN?

BRAUN reihte sich bislang - Saison für Saison - geschickt zu GRAU und SCHWARZ. Die drei dunklen Farben waren immer begehrter und gefragter als DUNKELBLAU, erinnert uns das doch zu sehr an Schuluniformen und schlecht sitzende Amtskleidung.

Doch in diesem Herbst / Winter keine Spur von diesem BRAUN. Fragt man den Einzelhändler lautet seine Antwort in etwa so: "Es gibt in dieser Saison kein BRAUN in den Kollektionen. GRAU, SCHWARZ und auch mal DUNKELBLAU, aber BRAUN ist nicht vorhanden." Fragt man bei den Designern nach, lautet ihre Antwort in etwa so: "Zu den momentanen Trendthemen passt BRAUN nicht, Rock, Punk, Minimalismus, ungewöhnliche Schnitte und Formen werden von dem ländlichen BRAUN zu sehr geschwächt."

Schweinegrippe, Wirtschaftskrise, Bildungspolitik, Klimawandel.

Ein Blick auf die aktuellen, gesellschaftlichen Probleme ruft den Wunsch nach Schutz in uns hervor. Stark sein, die Krallen ausfahren - durchhalten in unserem privaten Panzer.

Also bestücken wir das harte SCHWARZ auch noch mit Nieten, in der Hoffnung, diesen Winter unbeschadet oder nur leicht verwundet zu überstehen.
Nietenmantel von Patrizia Pepe - Bild von hier

Wenn das so ist, darf das weiche BRAUN wiederkommen. Im nächsten Jahr! Denn da ist Nichts so "last season" wie SCHWARZ und Nieten...und die Schweinegrippe hoffentlich auch.

Kommentare:

  1. Pffft, ich pfeif auf die Einzelhändler und Designer. Ich mochte braun früher überhaupt nicht - und jetzt, wo ich es plötzlich doch mag, soll ich es nicht tragen, weil es nicht aureichend trendy ist?

    Hier trage ich die geballte Ladung BRAUN: http://anndeelicious.blogspot.com/2009/10/im-your-brown-eyed-girl.html

    Und ich fühl mich gut dabei. Trotz Abhandensein von SCHWARZ und NIETEN. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, wo guckst denn Du? Braun ist auch seit Jahren mein alltime favorite und bei den üblichen Verdächtigen (besonders bei COS in diesem Winter neben grau, violett und schwarz) immer gut zu finden. Aber selbst in den Winterkollektionen von Chloé und Chanel sind schöne braune Modelle vertreten (-;

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es gehört und dann darauf geachtet... Wenn es BRAUN gibt, dann aber viel, viel weniger als die letzten Jahre (Zara, H&M).

    Und bei HANIM gibt es gar kein BRAUN diese Saison..daher meine Theorie plus wildem Erklärungsversuch :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese "Schwarz-mit-Nieten-und-ganz-viel-Leder"-Outfits gar nicht leiden. Wünsche mir auch wieder mehr Braun.

    AntwortenLöschen