Sonntag, 10. Januar 2010

Chanel-Tattoo gefällig?!

Ich hatte gedacht Fake-Tattoos seien was für Feiglinge, Unentschlossene oder einfach Teenies. Da belehrt Chanel mich eines Besseren: Am 1.März bringt das Luxuslabel das nächste "Haben - Wollen" Beautyprodukt auf den Markt: Ein Klebetattoo. Aber natürlich keine Rose oder einen Totenkopf! Das "trompe-l’œil tattoo" hat man in ähnlicher Form bereits auf der Frühjahr/Sommer Show 2010 an den Models gesehen.







Bilder von hier

Zu kaufen gibt es die Tattoos auschließlich in Chanel-Stores, Kostenpunkt um 50€.

Die Tattoos werden als das nächste heiße Ding nach dem hellgrünen Chanel-Nagellack "Jade" gehandelt. Ich hätte dann glaub ich doch lieber den Lack...da habe ich länger was von. Obwohl die Tattoos schon verdammt sexy und sicher ein Hingucker sind.

Danke an Cynatrendland für die Info.

Kommentare:

  1. Puh, finde ich aber mit 50 Euro ein bisschen happig....

    AntwortenLöschen
  2. 50€??????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Okeiiii, da schwing ich lieber slebst den Pinsel & klecks mir das aufs Bein...

    AntwortenLöschen